Labordiagnostik

Labordiagnostik - Naturheilpraxis Andernach, Heilpraktikerin Christina Krauße & Heilpraktikerin Veronika Grözinger

Blutentnahmen, Stuhlproben, Urinproben und Speicheltests gehören in der Praxis für Naturheilkunde Andernach zur Labordiagnostik. Die Proben schicken wir in externe medizinische Labore. Dort werden sie untersucht und bewertet. Die Ergebnisse werden uns danach zugestellt. Die Labore geben bereits einige Therapievorschläge aus der Naturheilkunde. Im Bereich Wechseljahrtherapie gibt es Hormonuntersuchungen nicht nur der Geschlechtshormone, sondern auch der anderen Hormondrüsen, wie Schilddrüse, Nebennieren, Hypophyse, Pankreas. Wir nehmen Blut zum Thema Stoffwechsel, allgemeine Blutuntersuchungen ab und ermitteln spezielle Werte zum Thema Gelenkserkrankungen, wie Rheuma und Arthrose. Aber auch spezielle Blutuntersuchungen zum Thema Immunsystem gehören in unser Analyseprocedere. Stuhluntersuchungen werden zum Thema Ernährung, Verdauung, Darmflora und Mikrobiologie veranlasst. Eine Urinuntersuchung über den Urinstick können wir direkt in der Praxis machen. Bei Auffälligkeiten können wir aber auch Urin in unsere Labore senden. Wichtig hierbei ist, dass wir bei Auffälligkeiten in den Blutbildern und anderen Untersuchungsergebnissen den Klienten dann zum Arzt schicken, wenn diese dort behandelt gehören. Hinweis zur Kostenübernahme: Unsere Laboruntersuchungen sind vom Klienten direkt an das jeweilige Labor zu bezahlen. Privatkassen und Zusatzversicherungen übernehmen viele dieser Laboruntersuchungen. Wir informieren Sie in der Praxis für Naturheilkunde Andernach gerne darüber, ob und welche Laboruntersuchungen sinnvoll sind und ob diese von den Krankenkassen übernommen werden. Stimmen Sie gern einen Beratungstermin in der Praxis für Naturheilkunde Andernach ab.