Veronika Grözinger

„Zur Heilung des menschlichen Körpers ist das Wissen um die Ganzheit der Dinge notwendig.“

Hippokrates

Ich bin Veronika Grözinger und seit Mai 2011 Heilpraktikerin. Ich entschloss mich nach den Geburten meiner Kinder in diesem Beruf professionell tätig zu werden, da ich in der Therapie ganzheitlich mit Menschen arbeiten wollte. Meine Ausbildung begann ich, als meine jüngsten Kinder im Kindergarten waren. Zuvor absolvierte ich ein Studium im medizinischen Bereich.

Ein Schlüsselerlebnis für meine Orientierung zur Naturheilkunde als praktizierende Heilpraktikerin war die Begegnung mit der bereits recht alten und erfahrenen Hebamme, die mich bei und nach der Geburt meiner Zwillinge betreut hat. Sie hat mir erstmals die wunderbare Welt der Naturheilkunde gezeigt und ich konnte erleben, wieviel Hilfe mir da zuteilwurde, das hat meinen weiteren Lebensweg und meine beruflichen Ziele geprägt.

Heilpraktikerin Veronika Grözinger, 56626 Andernach
Veronika Grözinger, Heilpraktikerin
Veronikas Schwerpunkte

Nach der erfolgreichen Überprüfung am Gesundheitsamt in Mainz begann ich in einer Andernacher Naturheilpraxis als freie Mitarbeiterin, zunächst halbtags, in Rücksicht auf meine Kinder. In der Heilpraktikerschule Andernach war ich darüber hinaus als Dozentin tätig und gebe noch heute bei Bedarf Kurse zu naturheilkundlichen Fachthemen. Im Mai 2016 beschlossen meine vertraute Kollegin Christina Krauße und ich eine eigene Praxis zu gründen, die wir seit dem 1.Juni 2016 gemeinsam führen.

In den letzten fünf Jahren habe ich mich praktisch insbesondere mit Themen zum Bewegungsapparat beschäftigt und diese mit Massagen, craniosakraler Osteopathie, Ultraschalltherapie und Blutegeltherapie behandelt. Im Bereich Burnout-Syndrom arbeite ich seit einigen Jahren ganzheitlich mit Infusions– und Gesprächstherapien.

Durch zahlreiche Weiterbildungen und dem individuellen Bedarf meiner Patienten stellte ich nach und nach fest, wie wichtig das besondere Thema der Endokrinologie in der Naturheilkunde ist, angefangen von der Schilddrüse über die Nebenniere, bis hin zu den Geschlechtshormonen. Mein Hauptklientel sind Frauen ab dem Alter Ende 30 plus, aber auch Männer, die Probleme mit hormonellen Umstellungen haben, ebenso wie junge Frauen in der Pubertät und mit Schwangerschaftswunsch. Es ist ein sehr spezielles Wissen für die therapeutische Beratung wichtig. Daher habe ich mich ganz speziell von März 2015 bis April 2016 zur Wechseljahrtherapeutin ausbilden lassen.

Meine Behandlungen erleben die Patienten entweder mit Massagen, sowohl mit Spagyrik und naturheilkundlichen Präparaten, welche Symptome abschwächen können, als auch mit Phytohormonen, um Symptome weitgehend verschwinden zu lassen. Symptome, wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Leistungsabfall, Konzentrationsprobleme, leichte depressive Verstimmungen, können uns in Zeiten der Hormonumstellungen heftig das Leben erschweren. Ich berate daher individuell zum Thema Wechseljahre und verweise – im Falle des Bedarfs – selbstverständlich auch an Ärzte mit den Fachgebieten Gynäkologie und Psychotherapie, um den Frauen und Männern in unserer Praxis auch wirklich mit besten Wissen und Gewissen helfen zu können.

Für dieses Jahr haben meine Kollegin Christina Krauße und ich beschlossen, unser Wissen zu verschiedenen wichtigen Themen unserer Fachbereiche mit allen Patienten und interessierten Menschen zu teilen. Mit regelmäßigen monatlichen Vorträgen am Abend haben wir ein umfassendes und informatives Format geschaffen, um Anregung und Rat zu geben. Schauen Sie sich hier gern unseren Flyer mit Informationen und Tipps an, der auch Auskunft zu den unterschiedlichen Vortragsterminen enthält. Die Themenschwerpunkte, in denen weitere geschätzte Kolleginnen und Kollegen Fachkompetenz aufweisen, werden darüber hinaus künftig unseren naturheilkundlichen Vortragskreis erweitern. Sollten Sie Interessenten kennen, dann laden Sie sie ganz einfach zu kostenfreien Vorträgen ein.

Weitere Informationen zu den angeführten Methoden finden interessierte Besucher unserer Webseite in den entsprechenden Menüpunkten. Hier gehen wir auch auf die Meinung der evidenzbasierten Medizin ein.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit,

Ihre Veronika Grözinger, Telefon: 02632/5057308 Mobil: 0176/40149378 Email: VeronikaGroezinger[at]gmx.de